Liverollenspiel

Aus Zorac'Quan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liverollenspiel ist ein Hobby für Menschen jeden Alters. Dabei stellen in bester 'Räuber und Gendarm'-Manier alle Spieler eine andere Person dar, die sie bestmöglich verkörpern durch ihre Sprache, ihr Verhalten und ihre Kleidung. Sie interagieren mit anderen Spielern, die ebenfalls eine Rolle darstellen.

Eine solche Veranstaltung kann von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern, meist nehmen daran einige Dutzend Leute teil, es können jedoch auch mehrere hundert sein. Liverollenspiele werden meist auf angemieteten Zeltplätzen, Burgen oder Jugendherbergen abgehalten.

Ein Liverollenspiel wird von einer Spielleitung organisiert. Meist gibt es neben dem reinen Spielen der Rolle eine Handlung, den sogenannten Plot,in der ein Abenteuer zu bestehen ist.

Liverollenspiele dienen nur der Unterhaltung, sind wenig kommerziell und dienen weder ethischen, pseudoreligiösen, psychologischen oder sexuellen Zwecken.

Zorac'quan bietet einen Hintergrund für Liverollenspiele aus dem Genre Fantasy und ist ein Land auf dem Kontinent Mittellande.


Weiterführende Links

Larp-FAQ